Ventile

Membranventile für Niederdruckanwendungen

Ventil mit Edelstahlgehäuse
HPS bietet Lösungen im Bereich Membranventile
  • Edelstahlgehäuse aus 316L VIM-VAR
  • geeignet für ultrahochreine Anwendungen
  • UHP-Prozessspezifikation
  • erhältlich in drei Oberflächenrauheiten (25 µm, 3 µm, 0,7µm)
  • Helium-Leck getestet, maximale Leckrate von 1 x 10-10 Pa m³/s
  • Arbeitsdruck bis max. 20,8 Bar
  • Manuelle oder pneumatische Betätigung
  • verfügbar mit VCR-, Klemmring- und Schweißanschlüssen
  • 2- und 3-Wege- sowie Blockausführung möglich

Membranventile für Hochdruckanwendungen

Ventil für sehr hohe Drücke
geeignet für ultrahochreine Anwendungen
  • Edelstahlgehäuse aus 316L VIM-VAR
  • geeignet für ultrahochreine Anwendungen
  • UHP-Prozessspezifikation
  • erhältlich in drei Oberflächenrauheiten (25 µm, 3 µm, 0,7µm)
  • Helium-Leck getestet, maximale Leckrate von 1 x 10-10 Pa m³/s
  • Arbeitsdruck bis max. 235 Bar
  • Manuelle oder pneumatische Betätigung
  • verfügbar mit VCR-, Klemmring- und Schweißanschlüssen
  • 2- und 3-Wege- sowie Blockausführung möglich

Membranventile für hohe Durchflüsse

High flow diaphragm
HPS hat große Auswahl an Membranventilen
  • Edelstahlgehäuse aus 316L VIM-VAR
  • geeignet für ultrahochreine Anwendungen
  • UHP-Prozessspezifikation
  • erhältlich in drei Oberflächenrauheiten (25 µm, 3 µm, 0,7µm)
  • Helium-Leck getestet, maximale Leckrate von 1 x 10-10 Pa m³/s
  • Arbeitsdruck bis max. 18,6 Bar
  • Manuelle Betätigung
  • verfügbar mit VCR- und Schweißanschlüssen sowie Spülports
  • 2-Wege- und  Blockausführung möglich

Hochleistungs-Membranventile

Hochleistungs-Membranventile Fitok

DQ-Serie - federloses Hochleistungsmembranventil

  • Edelstahlgehäuse aus 316L VIM-VAR
  • geeignet für ultrahochreine Anwendungen
  • Stabilität und Korrosionsbeständigkeit durch Elgiloy-Material für eine lange Lebensdauer
  • Vollständig geschlossene PCTFE-Sitzkonstruktion bietet eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Verschmutzung und Quellung
  • UHP-Prozessspezifikation
  • Medienberührte Oberfläche e-poliert, Oberflächenrauheit RA durchschnittlich 0,13 μm
  • Helium-Leck getestet, maximale Leckrate von 1 x 10 std cm/s
  • Modelle für den Hoch- und Niederdruckbereich erhältlich
  • Manuelle oder pneumatische Betätigung
  • Aluminiumkolben beschleunigt Öffnungs-/Schließungsvorgang
  • Verschiedene Grifftypen und -farben erhältlich

DM-Serie: Ganzmetall Hochleistungs-Membranventil

  • rein metallisch gedichtet

  • Wiederholtes Absperren möglich durch komplette Weichsitz-Spindelspitze

  • Betriebsdrücke von Vakuum bis 3500 psig (241 Bar)

  • Temperaturen von -73 bis 121°C (-100 bis 250°F)

  • Beim Drehgriff ist eine ca. 1 1/2-fache Umdrehung nötig, um das Ventil einmal komplett zu öffnen bzw. zu schließen

  • Beim Knebelgriff ist eine ca. 1/4 Umdrehung nötig, um das Ventil einmal komplett zu öffnen bzw. zu schließen

SerieBeschreibungArbeitsdruck
SW-SerieFaltenbalgventil68.9 Bar
SU-SerieFaltenbalgventil172 Bar
DQ-Serie

Hochdruck-Membranventil

210 Bar
DQ-Serie

Niederdruck-Membranventil

17.2 Bar
DM-SerieGanzmetall Membranventil 241 Bar
VDV30-SerieHochdruck-Membranventil300 Bar