Gasversorgung

Einstufige Flaschendruckminderer

Flaschendruckminderer mit Membran
Einstufiger Flaschendruckminderer mit Membran und FFKM-Abblaseventil
Flaschendruckminderer mit Kolben
Einstufiger Flaschendruckminderer mit Kolben und FKM-Dichtung/ EPDM-Dichtung

Membrantyp, für Gasereinheit bis 6.0, Edelstahl

Die einstufigen Flaschendruckminderer der Chem Master SGS600-Serie werden als erste Druckstufe für Anwendungen eingesetzt, bei denen leichte Arbeitsdruckschwankungen  aufgrund variierender Eingangsdrücke (Versorgungsdruckeffekt), akzeptabel sind. Geeignet für korrosive Gase, toxische Gase und Reinstgase bis zu einem Reinheitsgrad von 6.0 (99.9999 %). 

Dieser Druckminderer ist auch in Messing vernickelt erhältlich.

 

Kolbentyp, für Gasereinheit bis 6.0, Edelstahl

Die einstufigen Flaschendruckminderer der Chem Master SGS620-Serie werden als erste Druckstufe für Anwendungen eingesetzt,  bei denen leichte Arbeitsdruckschwankungen  aufgrund variierender Eingangsdrücke (Versorgungsdruckeffekt), akzeptabel sind. Geeignet für korrosive, toxische und Reinstgase bis zu einem Reinheitsgrad von 6.0 (99.9999 %).

Dieser Druckminderer ist auch in Messing vernickelt erhältlich.

Leitungsdruckminderer

Einstufiger Leitungsdruckminderer, Membrantyp, Edelstahl 

Die einstufigen Leitungsdruckminderer der Chem Master SGL600-Serie werden als zweite Druckstufe von Gasleitungssystemen verwendet. Geeignet für korrosive, toxische und Reinstgase bis zu einem Reinheitsgrad von 6.0 (99.9999 %). Dieser Druckminderer ist für eine Gasereinheit bis 6.0 geeignet.

Auch in der Ausführung "Messing vernickelt" erhältlich.

 

Einstufiger Hochdruck-Leitungsdruckminderer, Kolbentyp, Edelstahl

Die einstufigen Leitungsdruckminderer der Chem Master SGL620-Serie werden als zweite Druckstufe von Gasleitungssystemen mit hohem Arbeitsdruck verwendet. Geeignet für korrosive, toxische und Reinstgase bis zu einem Reinheitsgrad von 6.0 (99.9999 %). Dieser Druckminderer ist für eine Gasereinheit bis 6.0 geeignet.

Zweistufige Druckminderer

Zweistufiger Flaschendruckminderer - Membrantyp
Zweistufiger Flaschendruckminderer - Kolbentyp

Zweistufiger Flaschendruckmindererer, Membrantyp, Edelstahl 

Die zweistufigen Flaschendruckminderer der Chem Master SGT600-Serie werden als erste Druckstufe für Anwendungen eingesetzt,  in denen ein konstanter Arbeitsdruck benötigt wird. Geeignet für korrosive, toxische und Reinstgase einem Reinheitsgrad von 6.0 (99.9999 %).

Druckminderer mit Membran, FKM-Dichtung oder EPDM-Dichtung verfügbar. Diese Druckminderer haben ein FFKM-Abblaseventil.

Auch in Material "Messing vernickelt" erhältlich.

 

Zweistufiger Flaschendruckmindererer, Kolbentyp, für hohe Prozessdrücke, Edelstahl

Die zweistufigen Flaschendruckminderer der Chem Master SGT620-Serie werden als erste Druckstufe für Anwendungen eingesetzt, in denen ein konstanter Arbeitsdruck benötigt wird. Geeignet für toxische, korrosive und Reinstgase bis zu einem Reinheitsgrad von 6.0 (99.9999 %).

Druckminderer mit Kolben, FKM-Dichtung oder EPDM-Dichtung verfügbar.

Auch in Material "Messing vernickelt" erhältlich.

Fitok Druckregler

Abgestimmt auf die komplette Produktionslinie der Fitok Produkte ergänzen die Druckregler das Portfolio. Von der Gaserzeugung über die Gasverteilung bis zur Gasentnahme bietet Fitok das komplette Programm der Druckminderer an.

 

Zylinder-Druckregler (FCR)

Zylinderdruckregler sind so ausgelegt, dass der Druck der Zylinder auf ein niedrigeres Niveau reduziert wird. Der Regler ist mit dem Zylinder in der Regel über einen Zylinderanschluss verbunden.

Leitungsdruckminderer (FLR)

Leitungsdruckregler dienen zur weiteren Regelung des Drucks in der Leitung.

Druckkontrollfelder (FSR)

Druckkontrollfelder werden im Gasspeicherbereich (Zylinderlagerraum oder Gasschrank) eingebaut. Sie reduzieren den Zylinder oder Tankdruck auf den gewünschten Leitungsdruck für den hauseigenen Gebrauch. Über das nachfolgende Rohrleitungssystem wird das Gas bis zur Entnahmestelle transportiert.

Wechselsysteme (FDR)

Es gibt manuelle Wechselsysteme und automatisches Wechselsysteme.

Ein manuelles Umschaltsystem kann mit mehreren unabhängigen Gasquellen gleichzeitig verbunden werden. Wenn eine Gasquelle erschöpft ist, kann sie durch ein Absperrventil schnell zu einer anderen Quelle geschaltet werden.

Ein Automatisches Umschaltsystem empfiehlt sich für Gasanwendungen, die eine kontinuierliche Gasversorgung benötigen. Es kann zwei unabhängige Gasquellen zur gleichen Zeit verbinden. Wenn eine Gasflasche leer ist, schaltet die Station automatisch auf die volle Gasflasche um. Anschließend kann die leere Gasflasche gewechselt werden.

Point-of-Use-Panels (FPR)

Die Funktion eines Point-of-Use-Panels ist es, den Druck präzise zu regeln und am Einsatzort abzuschalten.

Hochwertige Druckminderer

Druckminderer selbstentlüftend

Druckminderer selbstenlüftend Vigour

Eigenschaften:

  • Der VIGOUR Druckminderer der VSR-7 Serie eignen sich für Anwendungen im Hochdruckbereich bei hohem Durchsatz.
  • Die VSR-7 Serie ist mit Handrad ausgestattet. Dies ermöglicht eine einfache und präzise Regulierung des Ausgangsdrucks.
  • selbstentlüftend
  • stabiler Ausgangsdruck
SerieBeschreibungEingangsdruck
VSR-7 SerieKolbendruckminderer300 Bar

Reinstgasmedien-Druckminderer

Druckminderer für Reinstgase TKSCT

Eigenschaften:

TKSCT Reinstgasmedien-Druckminderer sind geeignet für Anwendungen von Vakuum bis Hochdruck:

  • 100% Helium-Leck getestet
  • 100% im Reinraum gefertigt
  • nach Semi-Standard gereinigt
  • verfügbare Materialien sind Edelstahl 316L und Hastelloy C-22
  • erhältlich mit NPT- oder VCR-Anschlüssen