News

27.01.2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Federloses Rückschlagventil für sterile und hochreine Anwendungen

Unser Lieferant Ygros hat die Technik seiner Rückschlagventile überarbeitet: Ein patentiertes, magnetisches Prinzip ersetzt die Funktion der herkömmlichen Druckfeder.

Die Entwickler haben die Armatur so entwickelt, dass nur das Schließelement mit den Medium in Kontakt kommen kann.Das Ventil besteht aus 4 Komponenten, der Körper und die zwei Flansche sind aus 1.4404 (AISI 316L) und der Kegel aus 1.4462 (Duplex). Dieses hygienische und strömungsoptimierte Design ermöglicht eine widerstandslose Medienströmung, wodurch Druckverluste und Turbulenzen minimiert werden.

Die im Ventilkörper integrierten Magneten sorgen für eine sichere Schließfunktion in allen Einbaulagen.

Durch die große Auswahl an Anschlüssen und Ausführungen (z.B. auch in Full-PTFE oder in der Zwischenflanschausführung erhältlich) ist Ygros eine Lösung für hygienische Anwendungen gelungen.

 

In unserer Videothek können Sie das Ventil noch näher kennelernen!