Gas Supply

FITOK GA Serie - Manometer mit Rohrstutzen

[Translate to Englisch:] Manometer mit Rohrstutzen

Edelstahl-Manometer werden vor allen in der Chemie-, Petrochemie, im Berg- und Maschinenbau, sowie im Umweltsektor und im allgemeinen Anlagenbau genutzt. Die Gehäuse der Messgeräte sind mit Flüssigkeit gefüllt und eignen sich für den Einsatz bei hohen dynamischen Druckbelastungen und Vibrationen. Außerdem werden Sie für die Druckmessung von korrosiven Gasen, nicht korrosiven Gasen und flüssigen Medien verwendet.

 

Eigenschaften

  • Ziffernblätter in den NG 63 und NG100 verfügbar
  • Manometer entsprechen den Vorschriften nach ASME B40.1, EN837-1 und JIS B7505
  • Druckmessung bis zu 100 MPa möglich

Technische Daten

Genauigkeit
Durchmesser 632,5%  der Spanne (EN837-1 Class 2.5)
Durchmesser 1001,5%  der Spanne (EN837-1 Class 1.6)
Bereich
Manometer f. Druck & VakuumVakuum bis 1,5 MPa
Manometer f. Relativdruck0-100 MPa
Druckbelastbarkeit
Größe 63 mmRuhebelastung: 3/4 x Skalenwert
Wechselbelastung: 2/3 x Skalenwert
kurzzeitig: Skalenwert
Größe 100 mmRuhebelastung: 3/4 x Skalenwert
Wechselbelastung: 0,9 x Skalenwert
kurzzeitig: 1,3 x Skalenwert
zulässige Temperatur:
Umgebung-40°C bis 60°C (40 bis 140°F) bei ungefüllten Geräten
Umgebung-20°C bis 60°C (-4 bis 140°F) bei Geräten mit Glycerinfüllung
Messstoff+200°C max. (392°F) bei ungefüllten Geräten
Messstoff+100°C max. (3212°F) bei gefüllten Geräten
Schutz:
FlüssigkeitsgefülltIP 65
ungefüllt:IP 54



FITOK GB Serie - Manometer mit Rohrstutzen

[Translate to Englisch:] Manometer mit Rohrstutzen

Edelstahl-Manometer werden vor allen in der Chemie-, Petrochemie, im Berg- und Maschinenbau, sowie im Umweltsektor und im allgemeinen Anlagenbau genutzt. Die Gehäuse der Messgeräte sind mit Flüssigkeit gefüllt und eignen sich für den Einsatz bei hohen dynamischen Druckbelastungen und Vibrationen. Außerdem werden Sie für die Druckmessung von korrosiven Gasen, nicht korrosiven Gasen und flüssigen Medien verwendet.

 

Eigenschaften

  • Ziffernblätter in den NG 63 und NG100 verfügbar
  • Manometer entsprechen den Vorschriften nach ASME B40.1, EN837-1 und JIS B7505
  • Druckmessung bis zu 100 MPa möglich

Technische Daten

Genauigkeit
Durchmesser 632,5% der Spanne (EN837-1 Class 2.5)
Durchmesser 1001,5% der Spanne (EN837-1 Class 1.6)
Bereich
Manometer f. Druck & VakuumVakuum bis zu 1,5 MPa
Manometer f. Relativdruck0-100 MPa
Druckbelastbarkeit
NG 63Ruhebelastung: 3/4 x Skalenwert
Wechselbelastung: 2/3 x Skalenwert
kurzzeitig: Skalenwert
NG 100Ruhebelastung: 3/4 x Skalenwert
Wechselbelastung: 0,9 x Skalenwert
kurzzeitig: 1,3 x Skalenwert
zulässige Temperatur:
Umgebung-40°C bis 60°C (-40 bis 140°F)
Umgebung-20°C bis 60°C (-4 bis 140°F)
Messstoffmax. 200 °C (392°F)
Messstoffmax. 100°C (212°F)
Schutz:
FlüssigkeitsgefülltIP 65
ungefüllt:IP 54

FITOK GC Serie - Manometer mit Rohrstutzen

[Translate to Englisch:] Manometer mit Rohrstutzen

Edelstahl-Manometer werden vor allen in der Chemie-, Petrochemie, im Berg- und Maschinenbau, sowie im Umweltsektor und im allgemeinen Anlagenbau genutzt. Die Gehäuse der Messgeräte sind mit Flüssigkeit gefüllt und eignen sich für den Einsatz bei hohen dynamischen Druckbelastungen und Vibrationen. Außerdem werden Sie für die Druckmessung von korrosiven Gasen, nicht korrosiven Gasen und flüssigen Medien verwendet.

Eigenschaften

  • Ziffernblätter in der NG50 verfügbar
  • Manometer entsprechen den Vorschriften nach ASME B40.1, EN837-1 und JIS B7505
  • Druckmessung bis zu 40 MPa möglich

Technische Daten

Genauigkeit
Durchmesser 632,5%  der Spanne (EN837-1 Class 2.5)
Bereich
Manometer f. Druck & VakuumVakuum bis zu 1,5 MPa
Manometer f. Relativdruck0-40 MPa
Druckbelastbarkeit
Ruhebelastung3/4 x Skalenwert
Wechselbelastung2/3 x Skalenwert
kurzzeitigSkalenwert
zulässige Temperatur:
Umgebung-40°C bis 60°C (40 bis 140°F)
Messstoff100°C (212°F)
Schutz:IP 54



Kontaktmanometer

Die Kontaktmanometer (Contact Alarm Gauges (CAG)) sind für gasförmige und flüssige aggressive Medien geeignet, auch in aggressiven Umgebungen. Der Kontakt öffnet bei abfallendem Druck.

 

Das Manometer wird mit einem Schlüssel ausgeliefert um den "Alarmdruck einstellen zu können.

  • Kostengünstig und zuverlässig
  • Kompatibel mit Schaltkontakten (NS 50)
  • Anzeigenbereich bis zu 400 bar
  • Durchmesser 50 mm
  • Magnetspringkontakt
  • Bourdon-Manometer